Sie sind hier:
Sachsen-Anhalt > SAFE mit frischer Datei

SAFE mit frischer Datei

Das SAFE-Konzept hatten wir bei einem Bundesparteitag im Sommer 2021 verabschiedet, im Rahmen der Bundestagswahl im Herbst 2021. Durch die Inflation und jetzt auch die Einführung des Bürgergelds musste das Konzept redaktionell angepasst werden. Die neue Version ist jetzt online:

Außerdem haben wir aktuell noch eine Grafik online gestellt, die eine grobe Übersicht zu SAFE gestaffelt nach Altersgruppen bietet:

Ganz links die Gruppe der nicht-volljährigen Kinder, deren Eltern zusätzlich zum Kindergeld und Bildungsgeld noch Elterngeld erhalten.

Mit der Volljährigkeit wechselt jeder bis zum Rentenalter in die Gruppe der Erwachsenen: hier dürften die meisten erwerbstätig sein, einige (Schüler bzw. Studenten) sind es noch nicht und erhalten 750 EUR Gutschrift und Freibetrag, wer wegen kleiner Kinder in Elternzeit ist, erhält ebenfalls die 750 EUR, wer arbeitssuchend ist oder in der Existenzgründung erhält ebenfalls diese Vergünstigungen … ganz unabhängig vom Status zahlt der Staat für jeden eine Pauschale von 250 EUR für die Kranken- und Pflegeversicherung, wer sich darüber hinaus gegen Arbeitslosigkeit versichern will, kann das individuell selbst regeln, ähnlich ist es mit der Altersvorsorge, hier setzen wir auf die Eigenverantwortung der Bürger …

In der dritten Gruppe sind alle ab 67+, hier erhält jeder eine Altersgutschrift in Höhe von 1.000 EUR, eine höhere Rente bleibt selbstverständlich erhalten.

Facebook
Twitter
LinkedIn
Email
Sie möchten etwas tun? Wir freuen uns über jede Form der Unterstützung!
Aktuelle Beiträge im Blog
Weitere Themen im Blog
Weitere wichtige Links